Altea Care – die digitale Unterstützung in der Long COVID Diagnostik

Altea Care unterstützt Fachpersonal und Long COVID Betroffene in Diagnostik und Fallmanagement. Die kombinierte Anwendung besteht aus einer App für PatientInnen und einem web-basierten Portal für medizinisches Fachpersonal. Das Pilotprojekt befindet sich aktuell in der Testphase mit ausgewählten Praxen und Kliniken. Ziel der Testphase ist es, Altea Care den Bedürfnissen der AnwenderInnen entsprechend zu optimieren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Altea Care für Fachpersonen

Registrieren Sie sich!

Ein Pilotprojekt zur Verbesserung der Long COVID Versorgung

Auf Grundlage des "Erfassungsbogen für Post-COVID Assessment" (EPOCA) hat die movos AG in Kooperation mit dem Verein Altea und der Schweizer Versicherungsmedizin eine innovative digitale Anwendung entwickelt, um die Long COVID Diagnostik zu vereinfachen.

Altea Care bietet eine App für Betroffene, die es ihnen ermöglicht, den Grossteil des EPOCA-Fragebogens bereits zu Hause auf dem Mobilgerät auszufüllen. Fachpersonen verwenden das web-basierte Altea Care medPortal in dem die Antworten der PatientInnen ersichtlich sind. Dies ermöglicht ein flexibles Fallmanagement mit automatisch generiertem Bericht nach Abschluss des Fragebogens. In der Sprechstunde vor Ort, werden noch zwei weitere medizinische Tests durchgeführt. Im Vergleich zur EPOCA Papierversion wird mit Altea Care die Sprechstunde von 2 Stunden auf 45 Minuten verkürzt.

Altea Care orientiert sich an den Bedürfnissen von Long COVID Betroffenen

Vorteile für PatientInnen:

  • Strukturierte Erfassung von Symptomen
  • Durchführung des Assessments von zu Hause aus: PatientInnen können das Assessment ihren Energie-Ressourcen entsprechend durchführen und individuell Pausen einlegen
  • Verkürzung der Zeitspanne bis zur Diagnosestellung: durch die Beschleunigung des Beurteilungsprozesses kann schnellstmöglich eine zielgerichtete Therapie für Long COVID Betroffene eingeleitet werden
  • Vorbereitung der medizinischen Sprechstunde im Selbst-Management

Altea Care unterstützt medizinisches Fachpersonal im Fallmanagement ihrer Long COVID PatientInnen

Vorteile für medizinisches Fachpersonal:  

  • Standardisierte Datenerhebung für eine systematische Entscheidungsfindung
  • Qualitätsmanagement: Erfassung von medizinisch und versicherungsmedizinisch relevanten Parametern in einem Dokument
  • Kontinuierliche und übersichtliche Verlaufskontrolle
  • Gesteigerte Effizienz in der Sprechstunde
  • Automatische Berichterstellung

 

Sind Sie medizinische Fachperson und betreuen Long COVID PatientInnen?

Altea Care wurde entwickelt für

  • die hausärztliche Grundversorgung,
  • Long COVID Sprechstunden und
  • versicherungsmedizinische Abklärungen.

Registrieren Sie sich hier um Altea Care zu testen. 

Altea Care - Datenschutz und -sicherheit

Wir leben die Prinzipien von «Privacy by Design» und stellen somit sicher, dass die Privatsphäre von PatientInnen jederzeit geschützt ist und die Einhaltung von Datenschutzvorschriften in das Design unserer Produkte einfliessen.

Um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, setzen wir auf modernste kryptografische Technologien. Diese Technologien verschlüsseln Ihre Daten sowohl bei der Übertragung als auch bei der Speicherung, sodass nur berechtigte Personen Zugriff darauf haben.

Weitere Infos finden Sie hier: www.movos.ch/platform

Altea Care – gut zu wissen

  • PatientInnen können Altea Care nur nach Einladung durch ihre Ärztin oder ihren Arzt verwenden.
  • Während der Pilotphase steht Altea Care ausgewählten Praxen und Kliniken zur Verfügung.
  • Sobald die Pilotphase abgeschlossen ist, wird Altea Care öffentlich verfügbar sein.

 

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie Unterstützung zu Altea Care, zögern Sie bitte nicht, uns unter support@movos.ch zu kontaktieren.

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wenn Sie medizinische Fachperson sind und Altea Care ausprobieren möchten, können Sie sich hier registrieren.

Was ist EPOCA?

Der „Erfassungsbogen für Post-Covid Assessment“ wurde von der EPOCA Arbeitsgruppe der Swiss Insurance Medicine (SIM) entwickelt. EPOCA stellt ein bedarfsgerechtes Abklärungs- und Begleit-Screening von Long COVID Symptomen dar, mit dem übergeordneten Ziel der Koordination von Behandlungs- sowie Rehabilitationspfaden und Wiedereingliederungsmassnahmen. 

0